Dr. Karl Grundmann*, 53 Jahre alt, Geschäftsbereichsleiter Automotive

"Nach über 12 Jahre erfolgreicher Tätigkeit im Unternehmen, war ich seit 6 Jahren als Geschäftssbereichsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung tätig und designierter Nachfolger des Geschäftsführers. Als schließlich der Tag der Pensionierung meines Vorgängers und damaligen Chefs nahte, erfuhr ich jedoch die große Überraschung. Die Gesellschafter hatten beschlossen nun doch extern zu suchen und "frische Ideen" ins Unternehmen zu holen. Ich sollte dem Neuen nach wie vor zur Seite stehen und einen reibungslosen Übergang ermöglichen.

Ich entschied mich den Schritt aus dem Unternehmen heraus zu gehen und verhandelte eine Aufhebung und ein Garantieprogramm bei KARENT.

In der Beratung bei KARENT stellten wir dann zunächst meinen Werdegang komplett auf "Erfolge" um. Da ich eine sehr erfolgreiche Vertriebskarriere hinter mir hatte, bestand mein Berater immer wieder auf "Fakten, Fakten, Fakten". Als mein Outplacementberater nach 5 Runden dann mit meinem CV und auch meiner mündlichen Selbstdarstellung zufrieden war, ging es mit Konsequenz in den Markt. Mein Jobsearcher recherchierte die Namen von über 300 Gesellschaftern, Vorständen und Inhabern. Ein gutes Dutzend kannte ich bereits persönlich (und konnte einige aussortieren...), rund ein weiteres Dutzend kannte mein Berater und zwei seiner Kollegen und konnten den Kontakt herstellen. Insgesamt kam es in der Folge innerhalb von 3 Monaten zu 11 Interviews und schließlich zu 3 Angeboten. Eines schlug ich sofort aus, ein weiteres konnte ich etwas hinhalten bis das entscheidende dritte Angebot kam.

Heute bin ich Alleingeschäftsführer eines 200 Mio € Zulieferers und habe dank KARENT den lange geplanten Karriereschritt nun doch noch vollzogen. Insgesamt eine Investition die sich voll ausgezahlt hat!"

 

* Namen geändert