Zielgerichtete Weiterbildung erhöht die Chancen auf dem Arbeitsmarkt

In vielen Fällen verbessern sich die Chancen auf einen passenden neuen Arbeitsplatz durch eine berufliche Weiterbildung erheblich. Die Zeit in der Transfergesellschaft kann und soll daher für zielgerichtete Weiterbildung genutzt werden.

Um das geeignete Weiterbildungsangebot für jeden Einzelnen zu ermitteln, wird daher zunächst immer das Ausbildungs- und Erfahrungsprofil mit dem Anforderungsprofil potentieller Arbeitgeber abgeglichen. Dann suchen wir aus der Vielzahl der Möglichkeiten nach geeigneten Angeboten, um die Qualifizierungslücke zu schließen. KARENT ist dabei nicht an bestimmte Weiterbildungsträger gebunden, so dass wir für jeden Fall das beste Angebot auswählen können.

Art und Umfang von Weiterbildungsmaßnahmen können sehr unterschiedlich sein. Manche Schulungen umfassen mehrere Monate in Vollzeit, andere nur wenige Tage insgesamt.

Der Erfolg einer Maßnahme steht und fällt mit der Motivation der Teilnehmer. Wir beteiligen daher die Klienten aktiv am Auswahlprozess, sind offen für eigene Vorschläge und schreiben auch niemandem die Teilnahme vor.

weiter zu: ...nach der Transfergesellschaft