Assessment Center

Jedes KARENT Assessment Center beginnt mit einem Briefing durch das Unternehmen und einer darauf abgestimmten Konzeption für das Assessment Center. Im Design greifen wir auf anerkannte Methoden und Testverfahren zurück, die für die jeweilige Aufgabestellung geeignet sind und eine Vergleichbarkeit mit ggf. bereits vorhandenen Verfahren im Unternehmen ermöglichen. Nach der Umsetzung lassen wir Sie nicht alleine sondern geben immer eine klare Empfehlung für die geeigneten nächsten Schritte und die Passung eines Kandidaten.

1. Designphase

Im ersten Schritt sind die Anforderungen an das jeweilige Stellenprofil zu klären und das gewünschte Verhalten des Kandidaten oder Stelleninhabers in Verbindung mit der Unternehmenskultur und der strategischen Ausrichtung der Organisation abzustimmen.

Die Grundannahme eines Assessment Center ist, dass aktuell sichtbares Verhalten eines Teilnehmers zuverlässige Aussagen auf sein zukünftiges Verhalten erlaubt. Spezielle Testverfahren und Interviews helfen zu erklären, warum eine Person ein bestimmtes Verhalten zeigt, und zeigen auch verborgene Aspekte der Persönlichkeit des Kandidaten. Wenn Stresspotential, bestimmte Persönlichkeitsaspekte oder kognitive Fähigkeiten gemessen werden sollen, können wir dies im Design des AC berücksichtigen.

2. Umsetzung

Unsere Projektmanager planen das Assessment in Abstimmung mit dem Unternehmen und koordinieren Räume, Materialien, Berater und auf Wunsch auch Kandidaten. Wir sorgen für einen reibungslosen Ablauf des ACs. Die Ergebnisse und Beobachtungen der Assessoren werden in einem Bericht je Kandidat und Aufgabenstellung zusammengefasst.

3. Abschlussbericht und Empfehlung

Nachdem alle Kandidaten des Assessment durchlaufen haben wird ein Abschlussbericht erstellt, der immer auch eine klare Empfehlung bzgl. der Passung eines Kandidaten zur jeweiligen Position beinhaltet.